Vereinstour der MTB-Wildpferde in die Maarlandschaft um Daun.

Nicht weit weg von zu Hause und mal andere Strecken unter die Räder nehmen. Das waren in diesem Jahr die Zielsetzungen für die Vereinstour der MTB-Abteilung des RSC-Wildpferde Weibern e.V.

Der Wetterbericht sagte für die Zielregion im Gegensatz zur Heimatregion noch recht gutes und vor allem trockenes Wetter voraus.

Am letzten Sommerferienwochenende von Mittwoch bis Sonntag waren die 7 Mountainbiker*innen  des Radsportvereins „Wildpferde Weibern“ e.V. auf Tour in der Vulkanlandschaft rund um die Dauner Maare. Sie starteten alle und immer zusammen zu 3 Ausfahrten:

Am Donnerstag 1300 hm. 64 km. (XXL Bank Sarmersbach, Donketurm, Schalkenmehren)
Am Freitag 810 hm 40 km. (Lavabombe Strohn, Maarkreuz, Koulshore Bikepark)
Am Samstag 940 hm  45 km (Dauner Warth, Qynthiasteg, Nerother Kopf,  Lieser Pfad, Kosmosradweg, Brockscheid)

Es gabe keine Stürze und keine Plattfüsse. Einzig ein Hinterradlager hatte das Ende seiner Lebenszeit erreicht und zerlegte sich in seine Einzelteile. Dank der Nähe zum heimischen Ersatzteillager konnte der Schaden recht schnell behoben werden. Das Wetter hielt sich an die Vorhersagen. Lediglich am letzten Tourtag, dem Samstag wurden zeitweise die Regenjacken gebraucht und die zu überfahrenden Wurzeln waren nass und glitschig. Ausgangs- und Zielort der Touren war das Hotel Berghof in Daun-Gemünden, ein Familienbetrieb, in dem sich die Mountainbiker*innen sehr wohl fühlten.

Mit dabei waren: Sanja, Roman, Bernd, Martin, Jürgen, Michael und Armin.

 

 

 

Schaue dir Daun Forum Nerother Kopf Lieser Tal Schalkenmehren auf Relive an! https://www.relive.cc/view/v26Mxjrnz3O

Insgesamt 15 RSCler (Rennradfahrer und Mountainbiker) verbrachten ein Augustwochenende in Zeltingen-Rachtig.

 

7 Mountainbiker des Radsportvereins „Wildpferde Weibern“ e.V. waren von Donnerstag bis Montag auf Tour in den Weinbergen. Sie starteten alle und immer zusammen zu 3 Ausfahrten:

    

Am Freitag, 65 km mit 1100 Höhenmetern, Liesertal, Grainskopf bis nach Wittlich

Am Samstag, 40 km mit 900 Höhenmetern, Moselpanorama

Am Sonntag,  46 km mit 1000 Höhenmetern, Kellerbachtal, Seitensprung

Mit dabei waren Bernd, Helmut, Jürgen, Martin, Roman, Sanja und Thomas.


Die Rennradfahrer......


 RSC Weibern in Zeltingen-Rachtig

 

Eine Mischung aus sportlicher Herausforderung und landschaftlichen Genussfahrten mit einem gewissen Kulturanteil.

 

10 Mountainbiker des Radsportvereins „Wildpferde Weibern“ e.V. waren von Donnerstag bis Montag auf Tour in und um Höxter. Sie starteten alle und immer zusammen zu 3 Ausfahrten:

Wildpferde warten auf den Fährmann der kleinen Seiltechnikfähre

Auch in diesem Jahr starteten die Fahrradfahrer des RSC  Wildpferde Weibern ihre diesjährige Vereinstour. Während die Rennradfahrer im Münsterland unterwegs waren, führte die Tour der Mountainbiker in den Taunus.

Aufgrund eines krankheitsbedingten geschrumpften Kaders starteten fünf Rennradfahrer freitags morgens ihre Tour von Weibern aus nach Bad Breisig. Dort nahm man den Zug nach Wesel, um sodann den vor ihnen liegenden 110 km Weg nach Münster mit dem Rad zu bewältigen. Begleitet wurden die fünf Rennradfahrer von