Aus verschiedenen Richtungen trafen am Donnerstagabend, den 31.08.2017, die Mountainbiker der Wildpferde Weibern in Mettlach an der Saar im Hotel Schwan ein. Die alljährlich Mehrtagestour konnte beginnen. Mettlach sollte der Ausgangspunkt sein, von deMountainbiker aus Weibern im Saarlandm die sechs Mountainbiker ihre drei Tagestouren starten wollten.

Sofort nach dem Frühstück am Freitag machte man sich mit dem Mountainbike auf der ausgesuchten Strecke auf den Weg, wobei das Outdoor Navi gute Dienste leistete. Zunächst ging es den steilen Anstieg hoch zum Lutwinuswald entlang des Welles und Zweibach zum Baumwipfel Pfad Orscholz und Aussichtsturm Cloef oberhalb der Saarschleife. An dieser Touristenattraktion konnten die Wildpferde nicht einfach vorbeifahren. Eine weise Entscheidung, denn der Blick in die Baumwipfel sowie auf die Saarscheleife zwischen Merzig - Schwelmmingen und Mettlach war beeindruckend. Anschließend wurde die Strecke fortgeführt entlang des Archäologieparks Römische Villa Borg.   

Vereinstouren des Radsportklub „Wildpferde“ Weibern e.V.

Die Mountainbiketruppe und die Rennradriege hatten sich in diesem Jahr dazu entschlossen getrennte Vereinstouren zu tätigen.

Während die Rennradabteilung noch bis kurz vor ihren Start nach einem Beifahrer für das Begleitfahrzeug suchte, hatten die 9 Mountainbiker im Vorfeld der Planung das Problem einen gemeinsamen Termin finden zu können.

Als dieser dann jedoch feststand, fuhr man mit 3 PKW´s zum 340 km entfernten Ziel.